Gelungener Ehrungsabend

Neue Wege beschritt der SV Untermeitingen, um die Vorschriften der Infektionsschutzmaßnahmenverordnung einhalten zu können. Erstmalig wurden die Vereinsjubilare nicht im Rahmen der Jahreshauptversammlung geehrt, sondern bei einem separat durchgeführten Ehrungsabend. Erste Vorsitzende Isabella Uhl begrüßte die Gäste, darunter erster Bürgermeister Simon Schropp, und verdeutlichte, dass an diesem Abend die zu Ehrenden im Mittelpunkt stünden.

Sie zeigte sich erfreut darüber, dass so viele Mitglieder nun schon seit vielen Jahren dem SVU die Treue halten; geehrt werden konnten zwei Mitglieder für 60- jährige Mitgliedschaft, acht Mitglieder für 40- jährige Mitgliedschaft, sieben für 30 Jahre SVU und 36 Mitglieder für 20 Jahre Treue zum SVU. Dass zugleich auch 16 Mitglieder für 50- jährige Mitgliedschaft geehrt werden konnten, beruht nach den Worten der Vorsitzenden auf der Tatsache, dass die Abteilungen Gymnastik und Tischtennis vor genau 50 Jahren gegründet wurden und die zu Ehrenden Gründungsmitglieder dieser Abteilungen sind. Da nach den Ehrungsrichtlinien des SVU nach 50 Jahren Mitgliedschaft die Ehrenmitgliedschaft verliehen wird, konnten viele Ernennungen durchgeführt werden.

Vorab gab die Vorsitzende Isabella Uhl noch einen kurzen Überblick über die laufenden Sanierungsmaßnahmen auf dem Sportgelände („Ein Verein ist kein Zustand, sondern ein Prozess“), und Bürgermeister Simon Schropp dankte allen treuen Mitgliedern und bekräftigte, auch in Zukunft dem Verein unterstützend zur Seite zu stehen.

news ehrenmitglieder

Neu ernannt zu Ehrenmitgliedern wurden:
Georg Biehler, Magdalena Ebenhoch, Franziska Fischer, Konrad Fischer, Paula Glöttner, Ulrich König, Jürgen Niederlechner, Margit Pichlmaier, Mathilde Riess, Rudolf Schaur, Georg Spatz, Gertrud Vogel und Maria Wiedemann.

Bereits seit 60 Jahren Mitglied im SVU sind Hermann Magg und Ulrich Missenhardt.

news uligertrud

Für 50-jährige Mitgliedschaft konnten geehrt werden:
Herbert Riess (Ehrenpräsident des SVU), Isabella Thoma und Herta Rieder. Diese drei sind bereits Ehrenmitglieder des SVU aufgrund besonderer Verdienste im Ehrenamt.

Für 40-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Hannelore Dorner, Stefan Fischer, Theresia Gaßner, Marianne Menkel, Thorsten Reuber, Rita Schlecht, Rainer Schrodt und Sabine Wanner.

Seit 30 Jahren die Treue halten: Elfriede Ebner, Günter Friedrich, Winfried Hochheimer, Eberhard und Erika Jendrzej, Stella Roseto und Rudolf Wagner.

Und hier die Geehrten für 20 Jahre Mitgliedschaft: Jürgen Arkenberg, Jasmin Bajor, Maximilian Bauer, Alexandra Fischer, Pierre Fischer, Andreas Freudling, Linda Frisch, Katharina und Susanne Gehb, Sascha Görs, Christian Grashei, Alois und Eugen Hauk, Beate und Jessica Heinz, Alexander Hillebrand, Sabine Huber- Kemme, Birgit Kraus, Simone Lenz, Alexandra und Philipp Mosler, Johannes Pfänder, Gerhard und Nico Rieder, Maximilian Ritter, Johann Schmid, Lydia Schönebeck, Sandra Schreiber, Stefan Schwartz, Armin Seitz, Peter Simacek, Lukas Ströll, Günter Trautmann, Debora Uster, Manja Vöge und Sandra Wagner.

Nach den Ehrungen- und einer Lüftungspause- waren die Gäste zu einem Imbiss eingeladen und konnten so in gemütlicher Runde viele Erinnerungen aus den langen Sportlerleben austauschen.


Drucken